Presseinformation des Kirchenkreises Marburg                       

 

Marburger Gemeinden laden ein, sich segnen zu lassen –  Tauffest an und in der Lahn

 

Marburg, den 07. Juni 2024 – „Gott segnet Dich und sagt ja zu Dir!“ Dieses Motto haben die Organisatorinnen und Organisatoren über ein ganz besonderes Fest am vorletzten Juni-Wochenende gestellt: ein Tauffest an und auf der Lahn. Gleich, ob Kind oder Erwachsener und gleich, ob am Ufer oder auf dem Boot, nur mit den Zehen ins Wasser oder richtig „abtauchen“ – es geht ganz ursprünglich an den Fluss. 

 

„Taufe ganz unkompliziert, im Ufercafé, mit Familie, Freundinnen und Freunden – klingt nach einem echt schönen Sonntag an der Lahn.“ Christian Graß vom kirchlichen Start-Up „UND Marburg“ freut sich schon riesig auf das diesjährige Tauffest. Und Annika Wölfel von der Markuskirchengemeinde war sofort auch wieder mit Begeisterung dabei: „Das Feeling von Gemeinschaft letztes Jahr war einfach unbeschreiblich, das macht Laune auf mehr“, sagt die Pfarrerin. 

 

Nach der Premiere 2022 im Waldschwimmbad Kirchvers hatten im vergangenen Jahr Gemeinden aus dem ganzen Kirchenkreis Marburg gleich mehrere Tauffeste an verschiedenen Orten angeboten – und waren jeweils von der Resonanz überwältigt: jede Menge Menschen und Familien, die die ungewöhnliche Art und Weise jenseits der Kirchenmauern für eine Taufe nutzen wollten. Mit dem Lieblingsbagger im Schwimmbecken, mit vollem Körpereinsatz unter Wasser? Auch das. 

 

„Wir spüren immer mehr, dass viele Gläubige neue Formen für Gottesdienste, aber auch für Sakramente und Begegnungen suchen“, bestätigt der Dekan des Kirchenkreises, Dr. Burkhard von Dörnberg. Auch bei der „Pop-Up-Trauung“ im vergangenen Monat an der Elisabethkirche sei dies deutlich geworden. Und dabei geht es mitnichten um ein „Spektakel“, ganz im Gegenteil: Der Segen Gottes steht ganz klar im Mittelpunkt für die Beteiligten. Auch beim Tauffest.

 

Das soll aber dennoch einen gewissen „Event-Charakter“ haben, wie Joachim Simon von der Universitätskirche erklärt. Er wird das „Event“ gemeinsam mit seinem Pfarrer-Kollegen Christoph Seitz von der Matthäusgemeinde moderieren. Zuständig für die Taufen sind darüber hinaus auch Christian Graß und Annika Wölfel, sowie Bettina Mohr von der Trinitatisgemeinde in Wehrda und Vikarin Johanna Wehkamp. Bislang stehen bereits gut ein Dutzend Taufen auf dem Plan – wer kurzentschlossen gern noch mit dabei wäre, kann sich aber gern noch an die Pfarrerinnen und Pfarrer wenden.  

 

Erstmals können Taufen in diesem Jahr sozusagen „parallel“ stattfinden – die Organisatorinnen und Organisatoren haben nämlich die „Elisabeth II“ angemietet und schon mehrere Familien haben sich angemeldet, um ihre Kinder im Boot taufen zu lassen, erzählt Joachim Simon. „Das wird ein toller Tag und ein richtig bunter Mix“, sagt der Pfarrer. Um nicht im klassischen Schwarz daherzukommen, planen die Pfarrerinnen und Pfarrer, Alben in sommerlichem Weiß zu tragen. Und die Täuflinge und ihre Familien dürfen in Festtagskleidern ebenso kommen wie im Badeanzug. 

 

Das Tauffest findet am Sonntag, den 26. Juni ab 10 Uhr am Lahnufer beim Ufercafé Gischler statt. Roman Gischler hat auch das Tauffest im vergangenen Jahr bereits mit Begeisterung unterstützt und wird mit seinem Team die Täuflinge und ihre Familien im Anschluss an den Gottesdienst bewirten. Sollte das Wetter Sturm und Regen bereithalten, kann das Fest kurzerhand in die Universitätskirche verlegt werden. Dort gibt es immerhin ein großes Taufbecken – die großartige Kulisse der Lahn ist aber natürlich nicht zu ersetzen. Deshalb drücken alle die Daumen, damit es heißen kann: Täuflinge, ahoi!

 

Eine Anmeldung für Kurzentschlossene ist noch über folgende Kontakte möglich: 

Pfarrerin Bettina Mohr (Trinitatiskirche Wehrda), Telefon 06421 / 84985, Mail bettina.mohr@ekkw.de 

und

Joachim Simon (Universitätskirche), Telefon 0178 / 1538436, Mail joachim.simon@ekkw.de 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Kontaktmöglichkeiten

Telefon

06 42 1 / 30 40 38 0

Telefax

06 42 1 / 30 40 38 19

E-Mail

dekanat.marburg@ekkw.de

Pressekontakt

E-Mail

nadja.schwarzwäller@ekkw.de

 

Adresse

Dekanat Marburg

Schwanallee 54

35037 Marburg