Nacht der Kirchen in Marburg

 

Kosmische Gottesdienste und meditative Musik, klassisches Gebet und moderner Lobpreis, Raum für Stille und Räume voller Licht –

am Samstag, den 17. September findet in Marburg die nächste ökumenische „Nacht der Kirchen“ statt.

An 20 Orten im Stadtgebiet laden Kirchen und Gemeinden zu ganz besonderen Gottesdiensten, Veranstaltungen und Aktionen ein: von „Anbetung international“ über die Frage „Was braucht der Mensch?“ bis hin zum Thema Mission. Und 60.000 Lego-Steine warten auf kleine und große Baumeister, um Marburg im Kleinformat entstehen zu lassen. „Eine Nacht berührender Momente mit Gott, aus der man vielleicht überrascht und gesegnet nach Hause zurückkehrt“, so die Idee der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, die das Programm organisiert hat. Der Eintritt ist frei.

Elisabethkirche
Elisabethstraße 3
18-23 Uhr
Moderne und biblische Texte und Musik zu Joseph Haydn’s Oratorium

„Die Schöpfung“ mit Sprechern und Musikensemble (genaue Zeiten – siehe Homepage der Gemeinde).


Lutherische Pfarrkirche St. Marien
Lutherischer Kirchhof 1
18-23 Uhr
Was braucht der Mensch ... für ein menschenwürdiges Leben? Der eine mehr und der andere weniger als er hat. Der Abend soll den Blick schärfen auf das, was man wirklich braucht. Ein vielfältiger Abend mit Essen und Trinken, Musik, Podiumsdiskussion, Mitmachangeboten u.a.m.


Universitätskirche
Reitgasse 2
19-23 Uhr
Verschiedene musikalische Angebote (Vocalensemble, Chor, Orgelstunde ...)


Peter und Paul
Biegenstraße 18
18-23 Uhr
Abendprogramm mit jungen Musikern & spirituelles Angebot mit Stille, meditativer Musik und Texten in illuminierter Kirche
Von hieraus werden auch kostenlose Rikscha-Fahrten der katholischen City-Pastoral zu ausgewählten anderen Veranstaltungsorten angeboten!


Liebfrauenkirche
Großseelheimer Str. 10
19-23 Uhr
Still werden vor Gott:
Ein Abend mit stiller Anbetung bei Kerzenlicht – ergänzt durch kurze Gebetsimpulse und meditative Musik – der einlädt, Jesus nahe zu sein und ihn zu unserem Herz sprechen zu lassen. Möglichkeit zum Empfang des Sakramentes der Versöhnung im Beichtgespräch.


Kugelkirche
Kugelgasse 8
19.30 Uhr Gregorianische Choräle & Texte
20.45 Uhr Kosmischer Gottesdienst
22.00 Uhr Lichtinstallationen: die Architektur der Kugelkirche wird beleuchtet


Uferkirche
Uferstr. 10b
18-23 Uhr
Anbetung international – Ein Blick über den Tellerrand:
Gastfreundschaft erfahren, miteinander essen, sich über verschiedene kulturelle Eigenheiten austauschen und in der Vielfalt der Kulturen, Länder und Prägungen unseren Gott in Liedern und Gebeten anbeten: in verschiedenen Stilen, in verschiedenen Sprachen, mal laut, mal leise.

Freie Evangelische Gemeinde
Cappeler Str. 39
18-23 Uhr
Zu jeder vollen Stunde ein 30 Minuten-Interview mit einer Person mit einer besonderen Geschichte (Leben, Glauben, Beruf, etc.) und der Möglichkeit zu Rückfragen im Anschluss.
Zusätzlich dazu ein Chillout-Bereich mit Kaffee, Kaltgetränken und Raum für Gespräche.


Christ-Haus
Georg-Voigt-Str. 21
18-23 Uhr
Ein Stück Marburger Geschichte entdecken bei einer Führung des Christus-Treff durch das ehemalige Kurhotel. Eine Reise durch das Heilige Land in Text und Bild. Immer zur vollen Stunde. Mit Poetry und Musik.


Christchurch
Liebigstr. 15a
15-21 Uhr
Bau dir deine Stadt! Mit der EmK-LEGO®-Stadt Marburg entstehen lassen.
Mit ca. 60.000 Steine bauen wir kreativ, bunt-eckig und miteinander einzelne Bauwerke Marburgs und Traumhäuser.
Zu jeder vollen Stunde gibt es zudem biblische Impulse mit Lego® nacherzählt.
Alle Generationen sind herzlich willkommen!


Stadtmission Marburg
Wilhelmstr. 15
20-24 Uhr
Am Herzen Gottes – im Herzen der Stadt
Zeit mit Gott für Herz & Verstand! Vier Stunden, in den wir uns auf verschiedene Weise dem Heiligen annähern können: meditativ, kreativ, musisch: Hören, Singen, und einfach Sein! Herzlich willkommen!


Gemeinschaft Marburg-Süd
Schwanallee 37
18-22 Uhr
Raum der Stille
Offener Raum mit Gebetsstationen: Abseits der Alltagshektik in die Stille kommen – Stille aushalten – in die Stille eintauchen und genießen… Mit Gott reden, der vielleicht in die Stille hineinspricht?!


Stiftung Marburger Mission
Dürerstr. 30a
18-23 Uhr
Impulse zum Thema Mission, Gespräche & Musik


Markuskirche (Marbach)
Bienenweg 37
20-23 Uhr
Lichtspiele in und um die Markuskirche


Neuapostolische Kirche
Heusingerstr. 5
18-23 Uhr
Einander begegnen - Gott begegnen
In der Kirche: Zu jeder vollen Stunde (18-23Uhr) Musik, Lesungen, interaktive Angebote & Begegnungen
Vor der Kirche: Begegnungen - Gespräche - Gemeinschaft genießen
Abschluss um 23Uhr mit einem Nachtgebet


Auferstehungskirche
Barfüßertor 1
18.30 und 20.30 Uhr Konzert des Handglockenchores Kassel
18-23 Uhr Vesper, liturgische Gebete und Nachtgebet


Matthäuskirche (Ockershausen)
Stiftstraße 8
19-21.30 Uhr
Heiteres in Chor- und Orgelmusik und in vergnügten Texten


Thomaskirche (Richtsberg)
Chemnitzer Str. 2
18-23 Uhr
Bergnacht
Verschiedene Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, u. a. Aktives mit dem Richtsberg-Mobil-Team und Pfadfindern, Essen von und mit dem Kochlöffel-Team, spirituelle Angebote, Musik


Pauluskirche
Fontanestr. 46
18.00 – 23.00 Uhr: Offene Kirche mit meditativen Stationen
18.00 Uhr: Abendlieder zum Mitsingen mit Anja und Hanns Pommerien
21.30 Uhr: „Spätsommerabendklänge“: Ein kleines Konzert mit Friederike Lepetit (Violine) und Noemi Domokos (Orgel) (Eintritt frei)


Lukaskirche
Zeppelinstr. 29
18.00 - 23.00 Uhr: Offene Kirche mit Bibelausstellung
19.00 + 22.30 Uhr: Meditative Impulse von Pfr. Markus Rahn
20.00 Uhr: „Uns hat die Welt so schön vergessen“: Liedermacher-Konzert mit Claudia Heidl und Christof Zielony (Eintritt frei)


Weitere Informationen über die Homepage von „Marburg800“:


https://www.marburg800.de/projekte/nacht-der-kirchen.html



Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Kontaktmöglichkeiten

Telefon

06 42 1 / 30 40 38 0

Telefax

06 42 1 / 30 40 38 19

E-Mail

dekanat.marburg@ekkw.de

Adresse

Dekanat Marburg

Schwanallee 54

35037 Marburg